Der Promeda Blog

Unser Besuch im Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin Pankow

In diesem Jahr wollten wir unsere Spende mit einem Besuch bei der von uns ausgewählten Organisation verbinden. Ein Teil des Promeda Teams hat am vergangen Mittwoch das „Kinderhospiz Sonnenhof“ der Björn Schulz Stiftung in Berlin Pankow besucht.

Unsere Ansprechpartnerin, Frau Santiana Jansen, hat uns freundlich begrüßt und uns in einem gemeinsames Gespräch mit dem Sonnenhof vertraut gemacht. Im Anschluss wurden wir durch das Haus geführt und haben Gäste des Hauses (man spricht nicht von Patienten), sowie Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer getroffen. Wir konnten für einen Moment den Alltag im Haus, in den Gemeinschaftsräumen und in den Zimmer miterleben.

Das Team besteht aus 150 Mitarbeitern und mehr als 350 Familien werden ambulant (Hauptarbeitsgebiet der Stiftung) betreut. Im Haus gibt es 12 Zimmer für die Besucher und separate Apartments für deren Familien. Alle Zimmer sind aktuell belegt. Kinder von 0-27 Jahren werden im „Sonnenhof“ aufgenommen.

Das Haus finanziert sich zu einem großen Teil aus Spenden und ist auf diese angewiesen. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende, unserem Besuch und diesem kleinen Bericht die Arbeit des Kinderhospizes unterstützen konnten.
[column col=“1/2″] [/column][column col=“1/2″] [/column]

[space height=“100″]

Interesse geweckt?

Erfahren Sie, wie wir Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Immobilie professionell und zuverlässig helfen können.

Weitere interessante Artikel:

Am 11. Juni 2024 fand unser alljährliches Sommerfest statt, das...

Nicole Marx Heute haben wir unsere Kollegin Nicole aus der...

Gudrun Nialki Claudia hat Gudrun den “Interview-Ball” zugeworfen. Wir sind...